Reading:
Was ist der Unterschied? DOC vs. DOCX

Was ist der Unterschied? DOC vs. DOCX

Avatar photo
3. Februar 2023

In diesem Artikel werden wir Sie über die wichtigen Dateiformate DOC und DOCX informieren. Wir werden ihre Gemeinsamkeiten erörtern, ihre Vor- und Nachteile aufzeigen und schließlich herausfinden, welches Format für die Arbeit mit Ihren Dateien und Dokumenten besser geeignet ist.

DOC vs. DOCX

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Elektronische Dokumente werden heutzutage für eine Vielzahl von Zwecken verwendet, und einer der wichtigsten ist die Umstellung von Papierdokumenten auf vollständig elektronische Dokumente. In vielen Unternehmen werden Geräte eingesetzt, die Arbeiten in geeigneten Formaten speichern und drucken können. Für die Darstellung dieser Arbeit können verschiedene Formate verwendet werden, darunter Textdokumente, Fotos, Videos und sogar Präsentationen.

Dank der Microsoft Office in dem die Nutzer viele solcher Alternativen für die Dateneingabe haben, ist diese Anwendung eine der praktischsten. Im Internet gibt es mehrere Programme, die bei der Erstellung dieser Dateien helfen, aber Microsoft Word ist eines der beliebtesten Programme, das von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verwendet wird. Lebensläufe, Dokumente, Blogs, Artikel, Berichte und sogar Portfolios können alle durch Tippen erstellt werden. Und es gibt verschiedene Arten von Formaten, in denen dieses Dokument gespeichert werden kann. Die beiden gängigsten Microsoft Word-Formate heißen DOC und DOCX.

Dokumente

DOC vs. DOCX: Welches Format ist besser?

Viele Menschen wissen nicht, was DOC und DOCX bedeuten oder was der Unterschied ist. Microsoft Office hat DOCX aktualisiert und eingeführt, das mehr Funktionen als DOC hat. Aufgrund der starken Konkurrenz durch andere offene Formate wie ODF und Open Office hat Microsoft DOC durch DOCX als neuen Textverarbeitungsstandard ersetzt. DOCX-Dateien sind portabel, leicht und einfach zu lesen. Für Word-Versionen nach 2007 ist die DOCX-Erweiterung der Standard. Aber auch ältere Versionen können problemlos DOCX-Dateien öffnen.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Dateitypen besteht darin, dass DOC ein Dokument als Binärdatei speichert, die alle Formatierungen und anderen notwendigen Informationen enthält, während eine DOCX-Datei eigentlich eine Zip-Datei mit allen XML-Dateien ist, die mit dem Dokument verbunden sind.
Das bedeutet, dass Sie jedes beliebige Zip-Komprimierungsprogramm zum Öffnen Ihres Dokuments verwenden können, wenn Sie die DOCX-Dateierweiterung durch .ZIP ersetzen.

Geschichte der DOC- und DOCX-Dateien

Microsoft Word verwendete das DOC-Format und die Dateierweiterung bereits vor mehr als 30 Jahren, in der allerersten Version von Word für MS-DOS.
In den frühen 2000er Jahren konnten verschiedene Konkurrenzprodukte DOC-Dateien verarbeiten, obwohl einige der exotischeren Formate und Optionen von Word von anderen Textverarbeitungsprogrammen nicht vollständig unterstützt wurden. Microsoft Word kann Dokumente, Berichte und sogar Textdateien für Artikel und Aufgaben erstellen. Die Größe dieser Dokumente war enorm, und es gab viele Kompatibilitätsprobleme mit ihnen, weil sie von anderen ähnlichen Anwendungen nicht erkannt wurden. Dies war die wichtigste Art der Erweiterung, die bis zur Version Microsoft Word 2003 verwendet wurde.

Als Microsoft im Jahr 2007 eine neue Version von Word herausbrachte, trat ein neues Format namens DOCX an seine Stelle. Der Hauptvorteil dieser Dateierweiterung bestand darin, dass sie weniger Platz beanspruchte als die vorherige, da sie fast 80 % kleiner war. Ein weiterer Vorteil war, dass es mit vielen anderen Word-ähnlichen Programmen kompatibel war, die es erkennen konnten. Darüber hinaus war sie schneller als frühere Versionen, verfügte über eine Vielzahl zusätzlicher Textoptionen und Designinnovationen, und eine aktualisierte Registerkarte zum Einfügen von Gleichungen erleichterte die Eingabe von Informationen und die Lösung schwieriger Gleichungen mit diesem Dateiformat. Dieses Format ist das wichtigste und am häufigsten verwendete und wird wohl auch in den kommenden Jahren dominieren.

DOC vs. DOCX

KomponentenDOCDOCX
ErweiterungIst die Standarderweiterung für MS Word 2003 und frühere Versionen.Ist die Standarderweiterung für MS Word 2007 und spätere Versionen.
FormatDOC ist eine Binärdatei.DOCX ist im Wesentlichen eine Zip-Datei, die XML-Dateien enthält.
ErreichbarkeitDie Art des DOC ist im Grunde proprietär.Das Wesen von DOCX ist ein offener Standard.
Größe der DateiDie Dateigröße von DOC ist größer.Die DOCX-Dateien sind leichter und haben eine geringere Größe.
ProgrammunterstützungOffice-Anwendungen von Drittanbietern unterstützen DOC nicht.Wird von den meisten Office-Programmen von Drittanbietern unterstützt.
Strukturelle VielfaltDie DOC-Version bietet eine begrenzte Anzahl von Text- und Layout-Optionen.Die DOCX-Version bietet viele innovative neue Optionen.
Gründe für die VerwendungDer einzige Grund, ein älteres DOC-Dateiformat zu verwenden, ist die Wiederherstellung von Dateien, die älter als 10 Jahre sind, oder die Arbeit mit einem Textverarbeitungsprogramm, das stark veraltet ist.Kompakte Dateigröße: Das DOCX-Format nutzt die ZIP-Archivierung, mit der Sie die Dateigröße erheblich reduzieren können.
Unterstützung für verschiedene Objekte: Sie können Bilder, Diagramme, Auto-Patterns, Gleichungen und viele andere Objekte in einem DOCX-Dokument verwenden.
Anspruchsvolle Formatierung: Sie können Schriftarten, Seitenlayouts, Stile und Elemente ändern.
Kann in jedem gewünschten Format gespeichert werden: Sie können sie unverändert übertragen und ausdrucken oder in andere Formate konvertieren.

Warum sollte ich von DOC zu DOCX wechseln?

Das DOC-Dateiformat war das Eigentum von Microsoft. Dies bedeutete, dass Software für andere Arten von Textverarbeitungsprodukten oft nicht in der Lage war, DOC-Dateien zu öffnen und zu verarbeiten. Microsoft wollte eine neue Dateierweiterung für die Textverarbeitung schaffen, die ein offenes Standardformat war.

Dieser Wunsch, ein offenes Produkt zu schaffen, das auch von anderen Unternehmen genutzt werden kann, führte zum Übergang zu DOCX. Aus diesem Grund wurde die Arbeit hinter den Kulissen von DOCX in XML erledigt, daher der „X“-Teil in der DOCX-Erweiterung. Ein weiterer Vorteil der DOCX-Datei ist die Hinzufügung neuer Funktionen, die mit der alten Kodierung nicht möglich waren.

DOC-Format

Schlussfolgerung

Welches Format ist besser: DOC oder DOCX? Die Möglichkeit, auf Dateien zuzugreifen und mit ihnen zu arbeiten, die älter als zehn Jahre sind, ist der einzige Vorteil des DOC-Formats. Es funktioniert auch mit vielen älteren Textverarbeitungsprogrammen.
Da nicht alle Benutzer ihre Software mit jeder neuen Version aktualisieren, kann das größte Problem mit dem DOCX-Format die Kompatibilität sein, da Word 2003 und frühere Versionen keine DOCX-Dateien öffnen können. Um dieses Problem zu lösen, hat Microsoft ein Kompatibilitätspaket veröffentlicht, das es älteren Office-Versionen ermöglicht, DOCX und andere verwandte Formate zu öffnen. DOCX erzeugt außerdem kleinere Dateien und erleichtert das Lesen, Öffnen und Übertragen von Daten. Außerdem ist eine beschädigte DOCX-Datei leichter zu reparieren. Daher ist die Das DOCX-Format ist zweifelsohne die beste Wahl für MS Word-Benutzer.

Wenn Sie diesen Artikel nützlich fanden, lesen Sie auch unseren anderen Blog-Beitrag:

5 PDF-Dateiformate, die Sie kennen sollten


Related Stories

12. November 2023

Wie zitiere ich eine PDF-Datei?

10. Oktober 2023

4 Wege, ein Passwort aus PDFs zu entfernen